Suche nach Personen aus der ehemaligen DDR

Auf diesem Internetportal können Sie kostenfrei Suchanzeigen schalten lassen, die sich nicht nur um das Thema DDR-Zwangsadoptionen betreffen, sondern allgemein Personen aus der ehemaligen DDR.

Aufgrund der großen Nachfrage bitte ich um Verständnis, wenn das Einstellen Ihrer Suche nicht umgehend umgesetzt werden kann.

____

Aufruf: Forschungsarbeit

____

Ideologisch motivierte Zwangsadoptionen gehören zu den dunkelsten Kapiteln der SED-Herrschaft und sind nach wie vor ein “dunkles” Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Das Thema „Zwangsadoption in der DDR” erregt nach wie vor die Gemüter.

Noch immer sind viele Betroffene im Unklaren über ihr Schicksal. Zwangsadoptionen waren nicht immer politisch bedingt. Sie geschahen oft unter dem Deckmantel des asozialen §249 des DDR-StGB. Es gab jedoch auch Willkürakte durch Jugendämter und von Eltern, die noch die elterliche Sorge über schwangere Jugendliche hatten.

…….

Die Resonanz auf mein Internetangebot zeigt, wie aktuell das Problem noch heute ist und das die Zeit gereift ist, wo sich viele betroffene Menschen zu Wort melden. Online-Suchanfrage nach allen Menschen, die in der ehemaligen DDR zwangsadoptiert wurden ——–> 1. aktuelle Seite über zwangsadoptierte Kinder

…….

Ab und zu bekomme ich Anfragen von betroffenen Müttern, welche an dem Tod ihres verstorbenen Babys zweifeln. Wie Sie in selbst in so einem Fall recherchieren können, finden Sie unter dem folgenden Link.

Ich kann die Recherchearbeiten nicht für Sie übernehmen, sondern Sie nur dahingehend beraten, wohin Sie sich wenden können, um bestimmte Informationen zu erhalten. Bitte nutzen Sie auch für Ihre Anfragen immer die zentralen Adoptionsvermittlungsstellen (Behörde), um dort ggf. Unterstützung zu erhalten. Eine Behörde hat viel mehr Möglichkeiten, um zu recherchieren.

© 01.01.2008 Katrin Behr