Michel Fehling geb. am 06.12.1985 in Halberstadt

16. September 2011 | Von admin | Kategorie: DDR-Zwangsadoption-Magdeburg

Datum: 16.09.2011
Chiffre: 201109-0007-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Sohn: Michel Fehling geb. am 06.12.1985 in Halberstadt

durch leibl. Mutter: Ute Fehling geb. Wagner am 17.12.1966 in Halberstadt

Kommentar: Zwangsadoption

Ich suche meinen Sohn Michel, der mir durch die DDR-Behörden genommen wurde und zur Adoption frei kam, ohne meine Zustimmung.

Auf Grund meiner Scheidung musste ich die Wohnung meines geschiedenen Mannes verlassen und mir eine neue Wohnung suchen. Vorübergehend kam mein Sohn in ein Heim bis ich eigenen Wohnraum hatte.  Zu DDR-Zeiten bekam man aber nicht so schnell eine neue Wohnung wie in der heutigen Zeit.

Immer wenn ich meinen Sohn im Heim besuchen wollte, gab es zig Ausreden, warum ich ihn nicht sehen dürfte. Abgesehen davon durfte ich meinen Sohn nur einmal im Monat besuchen und musste vorher immer eine Besuchserlaubnis einholen. Nach einem halben Jahr teilte man mir plötzlich mit, dass er nicht im Heim sei und zur Adoption frei gegeben wurde.

Mein lieber Michel, wenn du das hier liest. Ich würde mich freuen, wenn ich dich endlich wieder sehen dürfte. Du hast noch eine kleine Schwester (geb. 1990) und einen kleinen Bruder (1998). Beide würden dich auch gerne kennen lernen dürfen.

Bitte melde dich. Wir warten schon so lange auf ein Zeichen von dir.

Tags:

Keine Kommentare möglich.