Danilo Karstens geb. am 18.10.1986 in Halle

20. Oktober 2016 | Von | Kategorie: DDR-Zwangsadoption-Halle

Datum: 19.10.2016
Chiffre: 201610-0063-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leiblicher Sohn: Danilo Karstens geb. am 18.10.1986 in Halle

durch leibliche Mutter: Petra Koshevatskiy geb. Karstens

Kommentar:

Danilo wurde in Halle an der Saale geboren. Ich bekam ihn gar nicht erst

nach Hause, weil ich selber ein Heimkind bis kurz vor seiner Geburt war. Ich

sollte mein Leben in Ordnung bringen, was ich auch versuchte. Doch jede Bemühung reichte nicht aus. Ich war so verzweifelt, dass ich mein Leben beenden wollte und ich beschloss ihm ein Abschiedsbrief zu schreiben. Als ich besuchte, legte ich den Brief in sein Kinderbettchen.

Danilo kam dann in das Kinderheim in Dessau. Dort besuchte ich ihn auch und bat die Erzieherin mir mein Kind mit nach Hause zu geben, was aber nicht möglich war. Später kam er in ein Heim in Halle Saale, genannt Michka der Bär. Von dort aus kam er in eine andere Familie. Ich weiß, dass ich nicht ganz unschuldig war, aber ich war auch erst 18 Jahre alt. Meine Kindheit war nicht die Beste, darum war ich auch in ein Kinderheim.

Tags:

Keine Kommentare möglich.