Karin & Peter Schimele

16. Januar 2008 | Von | Kategorie: 02. gefunden: DDR-Zwangsadoption

Datum: 14.01.2008
Chiffre: 200801-0012-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht wird: leibl. Eltern Karin Schimele geb. am 06.01.1950 und Peter Schimele, geb. am 14.07.1945

durch Tochter + Sohn: Annett Junge geb. Schimele geb. am 17.09.1972 in Weißenfels, Hannes Müller, geborener Andre Schimele am 09.06.1974 in Weißenfels

Kommentar: hat ca. 1,5 Jahre bei leibl. Mutter gelebt, kam dann durch das Jugendamt in eine Wochenkrippe, der Vater saß wohl im Gefängnis (genaue Haftzeit unbekannt), wurde adoptiert ca. mit 1,5 Jahren von einer Mitarbeiterin der Wochenkrippe, die Daten der Eltern wurden über das Jugendamt bekannt gegeben, sind aber nirgends auffindbar.

Es gibt noch einen jüngeren Bruder, der auch adoptiert wurde (dieser ist bereits gefunden) sein Name wurde die Adoption komplett geändert, s.o., der Kontakt erfolgte positiv über das Jugendamt und besteht immer noch.


Nachtrag 03.08.2008:

Wieder hat sich eine Familie gefunden. Ich wünsche Ihnen alles Liebe für die Zukunft.

Zwangsadoptionionen in der DDR – www.zwangsadoptierte-kinder.de und PersonensucheDDR

Tags: ,

Keine Kommentare möglich.