gesucht werden: Elfriede Betina Zapfe / Wolfgang Hertride

22. März 2008 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)

Datum: 21.03.2008
Chiffre: 200803-0005-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibliche Eltern: Name der Mutter Elfriede Betina Zapfe und Name des Vaters Wolfgang Hertride.

durch Sohn: Michael Heiko Wagner, geb. Zapfe am 23.06.1971 in Schlema

Kommentar: Zwangsadoption, wegen versuchter Republikflucht, sie ist laut meiner Info beim Grenzübertritt (im 8. Monat mit mir schwanger gewesen) erwischt worden. Meine leibliche Mutter soll noch 4 Jahren nach mir gesucht haben – dies wurde aber unterbunden. Diese Aussagen weiß ich durch meinen Adoptivvater.

Wir sind plötzlich von Radebeul nach Rostock 1978 gezogen. Vorher lebte ich ca. das 1. Lebenjahr in staatlicher Obhut.

Adoption beurkundet am 24-04-1974 beim Jugendamt in Dresden.

© 22.03.2008 Katrin Behr

Keine Kommentare möglich.