Lieselotte Käthe Henriette Liebeke, geb. Schmidt

4. Mai 2008 | Von | Kategorie: 02. gefunden: DDR-Zwangsadoption
Datum: 04.05.2008
Chiffre: 200805-0001-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht werden leibl. Eltern: Lieselotte Käthe Henriette Liebeke, geb. Schmidt und Helmut Bachmann

durch: Simone Jerisch geb. Liebeke, am 30.01.1968 in Berlin-Friedrichshain

Kommentar: Laut Aussagen meiner Adoptivfamilie soll ich gleich nach der Geburt zur Adoption freigegeben worden sein. Ich war vorher 3 Jahre lang im Kinderheim „Makarenko“ in Berlin. Danach kam ich zu meiner Adoptivfamilie, die mich allerdings erst 1976 adoptierte. Meine Adoptivfamilie kam aus dem kirchl. Bereich. Meine Adoptivmutter war Hausfrau und mein Vater war in der Forschung tätig.

Ich habe bereits vor 4 Jahren über das JA in Berlin Auskünfte gesucht. Angeblich gibt es von mir keine Akte. Ich versteh auch nicht, warum die Adoption erst nach 5 Jahren erfolgte.

31.05.2008

Die Mutti konnte bereits gefunden werden. Ich wünsche Ihnen alles Liebe für die Zukunft und für die Vergangenheitsbewältigung.

Keine Kommentare möglich.