Torsten Kassube geb. am 29.11.1966 in Templin

30. Juni 2008 | Von | Kategorie: 01. gefunden: DDR-Adoption
Datum: 27.06.2008
Chiffre: 200806-0008-PSD

gesucht wird: Torsten Kassube geb. am 29.11.1966 in Templin

durch leibl. Schwester: Astrid Stelzer, geb. Kassube am 28.08.1960 in Frankenberg

Kommentar: Torsten wurde als Baby adoptiert. Er befand sich damals mit seiner 1 Jahr älteren Schwester in einem Heim für Kleinkinder.

Seine Adoptiveltern wollten unserer „Mutter“ ein paar Jahre später ihren Sohn zeigen. Leider hatte unsere „Mutter“ kein Interesse und hat das diesen guten Menschen energisch wissen lassen.

Wir sind 5 Geschwister, inzwischen alle erwachsen und sprechen oft von unserem adoptierten Bruder, der in der zeitlichen Reihenfolge das 5. Kind ist.

Nachtrag 23.08.2008 Mail von Frau Stelzer

Sehr geehrte Frau Behr,

vor ein paar Wochen habe ich bei Ihnen die oben genannte Suchanzeige in Auftrag gegeben. Danach hatten wir ein nettes Gespräch per Telefon, bei dem Sie mir weitere Tipps gaben. Dafür möchte ich mich heute noch einmal recht herzlich bedanken.

Wir haben endlich unseren Bruder über das Jugendamt Prenzlau gefunden. Er hat heute das erste Mal Kontakt zu uns aufgenommen.

Leider konnte uns Ihre Seite nicht bei der Suche nach unserem Bruder helfen, weil er, wie wir jetzt wissen, keine Ahnung von unserer Existenz hatte und demzufolge auch keinen Grund hatte, uns zu suchen. Trotzdem halten wir Ihre Arbeit und Ihre Seite für sehr wichtig, denn es gibt sehr viele Menschen, denen das Schicksal übel mitgespielt hat und die ihre Angehörigen suchen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Arbeit alles Gute.

Mit herzlichem Dank für Ihr Engagement

Astrid Stelzer!

Keine Kommentare möglich.