Sabine Sieglinde Wikowiak geb. Kaden und Peter Witkowiak

25. Juli 2008 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Erfurt
Datum: 25.07.2008
Chiffre: 200807-0004-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht werden leibliche Eltern: Sabine Sieglinde Wikowiak geb. Kaden und Peter Witkowiak

durch leibliche Tochter: Daniela Hiestermann, geb. Witkowiak am 22.06.1976 in Weimar

Kommentar:

Ich wurde am 20.08.1980 in Suhl adoptiert. Nach Angaben meiner Adoptivveltern lag ich noch einige Wochen in Erfurt im Krankenhaus. Meine leibliche Mutter Sabine Sieglinde Witkowiak, geborene Kaden soll angeblich 6 Jahre Strafe bekommen haben, wegen Vernachlässigung der beiden Kinder. Es gab auch noch eine Schwester Namens Katharina. Sie war meine jüngere Halbschwester. Nach Aussage des Jugendamtes in Weimar wurde mir bestätigt, dass sie verstorben ist. In meine „neue“ Familie kam ich im Februar 1980. Mein leiblicher Vater wollte die Adoption im ca. Juli -August zurückziehen, aber das Jugendamt Suhl hat die Adoptionspapiere plötzlich ganz schnell komplett gemacht,da meine Adoptiveltern innerhalb von 3 Tagen die Papiere unterschreiben mussten. Vielen Dank im voraus

Keine Kommentare möglich.