Maik Wojte geb. am 19.02.1970 in Dresden

9. August 2008 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Dresden
Datum 09.08.2008
Chiffre: 200808-0007-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht wird Bruder und Sohn: Maik Wojte geb. am 19.02.1970 in Dresden

durch Mutter: Christa Wojte, geb. Zimmermann und Bruder: Falk Wojte geb. 21.03.1968 in Dresden

Kommentar: Nach der Geburt wurde Maik gleich weggenommen. Der Grund: angeblich weil wir schon zu viele Kinder waren und weil unsere Mutti mit 3 Kinder alleine lebte. Wir alle anderen Kinder sind am Anfang noch daheim geblieben.

Später kamen wir in ein Kinderheim, weil unsere Mutti aus politischen Gründen (wegen angeblicher Republikflucht, was aber gar nicht stimmte) in Haft für ca. 3,5 Jahre kam. Mit 14 bekam sie mich wieder aus dem Heim zurück. Die anderen beiden Großen waren schon erwachsen. Die beiden Großen sind Halbgeschwister von Maik und mir. Maik und ich haben die gleichen Eltern. Mutti: Christa Wojte geb. Zimmermann und Vater: Rudolf Hengst (bereits verstorben).
Die Mutter wurde bereits nach dem Gesetz rehabilitiert und bekam schon Entschädigung, bzw. jetzt Opferrente.

Keine Kommentare möglich.