Schwestern: Bianka Thomas und Jaqueline Göttling

26. September 2008 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Leipzig
Datum 26.09.2008
Chiffre: 200809-0019/3-PSD
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Schwester: Bianka Thomas geb. am 30.09.1974 und Jaqueline Göttling geb. am 17.10.1969

durch leibl. Tochter: Janette Tollar, geb. Janette Thomas am 17.08.1971 in Leipzig

Kommentar: Ich kam selbst mit ca. 3 Jahren in ein Heim in Bad Lausik und kam dann mit 5 Jahre aus dem Heim heraus und wurde dann 1977 adoptiert.  Laut meinen Adoptiveltern soll es noch mehrere Geschwister von mir geben.  Der jüngere Bruder soll Daniel heißen. Meine ältere Schwester und mein jüngerer Bruder waren mit mir zusammen im gleichen Heim.  Als meine Adoptiveltern mich abholen wollten, habe ich mich verzweifelt an meine ältere Schwester geklammert und habe wohl fürchterlich geweint.  Auf Grund dessen wollten meine Adoptiveltern auch mit meine große Schwester mit adoptieren, aber sie bekamen die Antwort: “ Nein, das geht nicht.  Sie ist schon einem anderen Elternpaar versprochen wurden.  Soweit meine Adoptivmutti wusste,  soll meine gr.  Schwester wohl nach Nordhausen adoptiert wurden sein.  Sie soll ca. 2 Jahre älter wie ich sein.

Die Adoption lief über Worbis und nicht über Leipzig.

Siehe auch Suche nach Mutter: Marianne Ingeborg Thomas, geb. Göttling / Vater: Dieter Bernd Thomas / Bruder: Daniel Thomas

Keine Kommentare möglich.