Fabian Biedermann, geb. am 20.04.1983 in Leipzig

17. Oktober 2008 | Von | Kategorie: 02. gefunden: DDR-Zwangsadoption
Datum 08.10.2008
Chiffre: 200810-0002-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Sohn: Fabian Biedermann, geb. am 20.04.1983 in Leipzig

durch leibl. Mutter: Ines Paditz, geb. Biedermann am 26.03.1965 in Leipzig

Kommentar: Ich war damals bei der Geburt 18 Jahre alt. Mit 20 Jahren wurde mir mein Sohn vom Jugendamt weggenommen. Ich musste damals ein Formular unterschreiben, während dessen wurde mir immer wieder gesagt dass ich es unterschreiben soll, ansonsten würden meine eventuell später geborenen Kinder sofort weg genommen werden. Ich habe mich geweigert dies zu unterschreiben. Daraufhin hatte ich sofortiges Besuchsverbot und wurde weiterhin psychisch unter Druck gesetzt, den ich nach ca. 5 stunden nicht mehr stand haltet konnte. Vom Jugendamt bekomme ich seit Jahren keine Auskunft. Ich weiß nur nach eigenen Nachforschungen, dass Fabian in Gohlis wohnen soll. Er hatte als Jugendlicher erhebliche Probleme mit dem JA – Schönefeld.

Lieber Fabian, falls du diese Seite lesen solltest, deine zwei jüngeren Brüder und Schwestern, sowie ich natürlich, vermissen dich sehr. Wir denken so oft an dich und du warst immer in unserem Herzen drin. Du warst immer ein Wunschkind und niemals wollte ich dich freiwillig hergeben. Bitte melde dich.
_______________

17.01.2011
Heute erhielt ich von Frau Paditz folgenden Mail:

Werte Frau Behr,
Wir wollten uns im Namen der ganzen Familie bei Ihnen bedanken für die Hilfe auf der Suche nach Fabian. Nach all den Jahren wieder Kontakt zu haben musste ich erst einmal verdauen. Fabian und ich haben momentan telefonischen Kontakt. Im Mai möchte er uns mit seiner kleinen Familie besuchen kommen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin so viel Erfolg mit Ihrer Internet Seite.

Vielen vielen Dank

Ines Paditz

Keine Kommentare möglich.