Hans Jürgen Meyer, geb. 1953 in ???

16. Januar 2009 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Halle

Datum 27.12.2008
Chiffre: 200812-0018-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird Bruder: Hans Jürgen Meyer, geb. 1953 in ???

durch Schwester: Petra Rodriguez geb.Meyer am 31.01.1956 in Jerichow

 

Kommentar: 1953 als mein Bruder geboren wurde, saß meine Mutti in Haft wegen politischen Gründen, weil sie bei den Aufständen damals sehr aktiv war.. Deshalb kam mein Bruder in das Kinderheim in Aschersleben.

Laut den Aussagen (Anfang der 90ziger) von dort, soll mein Bruder bis zum 20. LJ dort gewesen sein und sich dann selbst getötet haben, in dem er sich unter einem Zug gelegt haben soll.

Merkwürdig an der Sache ist, dass mein Bruder als Baby ins dieses Heim kam und er nie adoptiert wurde (laut Aussagen von dem Heim) und er bis zum 20 LJ dort war. Desweiteren konnte sich die damalige Angestellte vom Heim sogar an mich erinnern.

Ich möchte ein paar mehr Informationen. Vielleicht kann sich jemand an meinen Bruder erinnern. Meine Mutti hieß damals Maria Rebekka Meyer, geb. 02.07.1929 in Bernburg und verstorben 1997/98 in Bernburg. Sie war mit einem Herrn Wagner zum Schluss verheiratet. Aus dieser Ehe soll es auch noch weitere Geschwister geben.

Verdacht auf Zwangsadoption, da ich auch in einem Krankenhaus für inhaftierte Frauen geboren wurde und ich später adoptiert wurde und laut meinen Adoptionsakten wurde meine Adoption durch den Staat bestimmt, weil meine leibl. Mutti angeblich nicht auffindbar war (sie saß erneut wegen polit. Dingen in Haft).

Bild von Hans-Jürgen (mit freundlicher Genehmigung eingestellt)

Keine Kommentare möglich.