Hans Jürgen Morgner

26. Januar 2009 | Von | Kategorie: 01. gefunden: DDR-Adoption

Datum 14.01.2009
Chiffre: 200901-0016-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Vater: Hans Jürgen Morgner

durch leibl. Sohn: Christian Stadelmann, geb. als Christian Bernstädt, geb. am 25.10.1984 in Eilenburg

Kommentar: Meine Eltern waren nicht verheiratet und nach meinen Informationen wurde ich durch das Jugendamt aus der Wohnung meiner Mutter geholt. Meine Oma sollte an einem Tag kurz auf mich aufpassen, da meine Mutti Veronika Marlies Bernstädt etwas besorgen wollte. Dies hat das JA mitbekommen und man nutzte dies aus, um mich aus der Wohnung zu holen. Am 22.02.1985 wurde ich adoptiert, laut Adoptionsurkunde. Mit 19 Jahren habe ich meine leibl. Mutter gesucht und gefunden. Diese erzählte mir die o.g. Aussagen, welche auch die Oma auch bestätigt hat. Wir haben mittlerweile einen sehr guten Kontakt. Adoptionsakte wird demnächst geplant einzusehen.

Nachtrag 10/2010

Der Kontakt zum Vater konnte über eine Halbschwester hergestellt werden. Zu einem wundervollen Treffen kam es auch schon.

Wir wünschen den Familien alles Liebe für die Zukunft.

Mailauszug:

Sehr geehrte Frau Behr,

Ich wollte mich hiermit noch einmal bedanken – habe mein Vater Hans Jürgen Morgner gefunden. Treffen war auch schön und Herzrasen hatte ich auch. Er hat mir meine Fragen alle beantwortet, die ich wissen  wollte. Das war und bleibt das schönste Geburtstagsgeschenk meines Lebens. Ich hoffe, dass die anderen, die ihre Kinder, Eltern suchen – den Mut nie zuverlieren und  es weiterhin schaffen, die geliebte Person zu finden und dann die Frage stellen zu können „WARUM?“. Ich hoffe, dass ihr Verein so weiter macht wie bis her und ich wünsche alles erdenkliche Gute auf der Welt.

Mit freundlichen Grüssen

Christian Stadelmann geb. Horn

Keine Kommentare möglich.