Kerstin König, geb. ca. 1962 oder 1963 in Dresden

26. Januar 2009 | Von | Kategorie: 02. gefunden: DDR-Zwangsadoption
Datum 09.09.2008
Chiffre: 200809-0005/1-ZK
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibliche Mutter: Kerstin König, geb. ca. 1962 oder 1963 in Dresden

durch leibliche Tochter und Schwester: Victoria Weske, geb. als Jaqueline König am 14.03.1985 in Leipzig

Kommentar: Es ist mir sehr wichtig endlich zu wissen, was damals passiert ist. Meine Eltern waren damals verheiratet. Mein Bruder Daniel König, adoptierter Benneckenstein und ich sind damals getrennt wurden, als er 5 und ich 1 Jahr alt war. Ich wurde in Leipzig adoptiert und mein Bruder in Plauen. Bisher habe ich nur meinen Bruder wieder gefunden. 2004 war ich auf dem JA, um dort Informationen zu erhalten. Man hatte damals meinen Ausweis und die Geburtsurkunde kopiert und wollte sich dann melden. Trotz einiger Nachfragen, bis heute habe ich nie irgendwie bescheid gekommen, um aus meiner Adoptionsakte einiges erfahren zu können. Meinen Bruder habe ich bereits seit 10 Jahren gefunden, allerdings haben wir seit fast 8 Jahren keinen Kontakt mehr.

Leider ist mir nichts weiter bekannt, außer das meine leibl. Eltern in Leipzig geheiratet haben und angeblich mein Vater in Haft gesessen haben soll. Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht. Geschieden sind sie allerdings, laut Aussagen vom JA.

Siehe auch Suche nach Vater André König und Bruder: Daniel König.

Nachtrag 09.03.2009

Ich erfuhr heute, dass bereits Kontakt zur Mutter seit Nov.2008 besteht. Alles Liebe für die Zukunft.

Keine Kommentare möglich.