Iris Dargel geb. am 30.01.1974 in Grevesmühlen

20. Februar 2009 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Rostock
Datum: 18.02.2009
Chiffre: 200902-0016-PSD
E-Mail Chiffre

gesucht wird Tochter: Iris Dargel geb. am 30.01.1974 in Grevesmühlen

durch Freundin der Mutter: Frau Feldmann-Gutwasser

 

Kommentar: Ich suche für meine Freundin die Tochter, die mit 5 Jahren in der DDR zwangsadoptiert wurde. Die Mutter von Iris heißt: Marlies Vera Ursel Dargel geb. Lykum.

1978 verstarb der Großvater von Marlies. Ihr Vater durfte zur Beerdigung nicht in den Western fahren, da der Großvater in der BRD damals lebte und auch verstorben ist. Leider war Marlies über die Aktion der DDR empört, so dass sie sich etwas Mut antrank und auf die Barrikaden ging.

 

2 Tage später klingelte man an ihre Tür und legte sofort Handschellen an, um sie zu verhaften. Man riss Mutter und Kind auf offener Straße auseinander. Iris schrie damals, weil sie gar nicht wusste was passierte und sie zu ihrer Mutter zurück wollte.

 

Kurz darauf wurde die Mutter von Iris zu einer Haftzeit von 2 Jahre verurteilt. Iris wurde zwangsadoptiert, denn sie wurde nie zur Adoption freigegeben. Bild von Mutter und Kind wird noch nachgereicht.

Die spätere Adoptiv-Mutter soll Lehrerin und Parteimitglied gewesen sein. Iris soll evtl. nach Wismar gekommen sein.

 

Iris Mutter ist immer noch in tiefster Trauer, weil man ihr das einzigste Kind wegnahm. Wer kann helfen, dass die Mutter endlich ihr Kind wieder sehen kann? Wer kann uns Hinweise dazu geben?

Keine Kommentare möglich.