Christa Lübcke

9. Juni 2009 | Von | Kategorie: 01. gefunden: DDR-Adoption
Datum: 04.06.2009
Chiffre: 200906-0001-PSD
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Mutter: Christa Lübcke

durch leibl. Sohn: Peter Kupfer geb. als Peter Helmut Lübcke am 17.10.1955 in Meißen

Kommentar:
Ich – Peter Kupfer -wurde am 17.10.1955 in Meißen unter Geburtseintrag -1240/1955 (Standesamt  Meißen) in Meißen unter dem Namen Peter Helmut Lübcke geboren .
Der Name der Mutter war -Christa (Schreibweise nicht sicher) Lübcke mit Wohnort in Coswig (Dresden) Dresdener Str.

Mehr ist leider nicht bekannt.
Mein Wissen beziehe ich aus meinem damaligen Impfausweis und meiner Geburtsurkunde.
Beide Dokumente verschwanden  kurz nach dem ich diese im Alter von c.a. 8-9 Jahren entdeckt hatte.
Ich kann mich an Erzählungen, die ich mehr wohl zufällig gehört habe, erinnern, dass ich die ersten Lebensjahre in einem Kleinkinderheim in Meißen-Bohnitsch verbracht verbracht habe (1957/1958?).
Danach kam ich dann zu den Eheleuten Kupfer und habe dann  den Namen Kupfer erhalten. Meine Adoptiveltern haben nie darüber mit mir gesprochen. Ich habe jedoch das bruchstückhaft von damaligen Verwanden davon erfahren.
Die Geburtseitragsnummer habe ich vom Standesamt Meißen  und den Nachweis meiner Adoption habe ich aus  dem kürzlich angeforderten Auszug aus dem Taufregister.
Einen Antrag auf Auskunft habe ich bereits bei der zuständigen Adoptionsvermittlungsstelle (Riesa) gestellt. (Mai 2009)
Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir mit einer Suchanzeige nach meiner leiblichen Mutter -Christa Lübcke und/oder leiblichen Geschwistern helfen könnten.
Nachtrag 10.07.2009

Herr Kupfer teilte mir mit, dass er mittlerweile Kontakt zu seiner leiblichen Mutti aufgenommen hat. Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Liebe.

Tags:

Keine Kommentare möglich.