Frank Liska und Michael Liska geb. am 17.12.1973 in Rüdersdorf /b. Berlin

13. September 2009 | Von | Kategorie: DDR-Zwangsadoption-Frankfurt (Oder)
Datum: 29.08.2009
Chiffre: 200908-0026-PSD
E-Mail Chiffre

gesucht werden leibl. Zwillinge: Frank Liska und Michael Liska geb. am 17.12.1973 in Rüdersdorf /b. Berlin

durch leibl. Mutter: Kersten Körten geb. Liska am 15.03.1957 in Schönebeck/Elbe

Kommentar:

Unter dem Zwang, auch noch meine anderen Kinder zu verlieren, wurde ich gezwungen meine Zwillinge adoptieren zu lassen.Was ist aus ihnen geworden? Das Jugendamt in Fürstenwalde (Fr.H.) hat sich seit 2 Jahren unter dem Vorwand des Jugendschutzes nicht mehr gemeldet. Wer kann helfen? BITTE

Hallo
Weiss gar nicht wie ich anfangen (bin aufgeregt/zittere)soll. Mein Mann (Brummi)hatte die Idee im Internet nach meinen Zwillingen Frank und Michael geb.Liska zu suchen, aber irgendwie hab ich doch Angst vor dem was kommen könnte.
1973 kamen Frank und Michael in Rüdersdorf/Berlin Kreis Fürstenwalde zur Welt (Geburtsurkunden Nr.:648/1973 und 649/1973).
Damals war ich 16 Jahre alt und unerfahren/naiv im Umgang mit dem Regime der ehem. DDR.
Unter dem Zwang (ich war erneut schwanger Daniel 16.06.1975) mir alle weiteren Kinder weg zu nehmen (wg.der angebl.häuslichen Umstände) willigte ich einer Adoption zu. Welche Wahl hatte ich denn schon?
Die Zwillinge kamen laut meinen Informationen zu einem Arzt-Ehepaar welches sich aber während die Adoption lief, trennte.
Eine Akteneinsicht bei der Gauck-Behörde verlief negativ, da angeblich keine Akte vorhanden sein sollte.
Auch eine Suche nach der damaligen JA-Angestellten Fr. W. brachte mich nicht weiter.
Die letzten Informationen bekam ich vor ca.2 Jahren von der Frau H. (JA-Fürstenwalde), welche mich bat einen Brief zu schreiben an eben Frank und Michael, da Sie Kontakt hätte.
Seit dem nichts mehr…
Ich hänge in der Luft und bin hin und hergerissen zwischen tiefem Hass/Sehnsucht und verlangen nach einer Antwort.
Aber tue ich auch das richtige….nicht so wie damals????
Liebe Grüsse von Kersten

Tags:

Keine Kommentare möglich.