Ursula Wergau geb. am 1928 (?) in Tschechien

12. Oktober 2009 | Von | Kategorie: DDR-Zwangsadoption-Dresden
Datum: 01.10.2009
Chiffre: 200910-0001-PSD
E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Mutter: Ursula Wergau geb. am 1928 (?) in Tschechien

durch leibl. Tochter: Susanne Rädel geb. Wergau am 09.01.1963 in Dresden

Kommentar:

Meine Mutter, Ursula Wergau, geb. Blum war Sudetendeutsche. Kam in den 50-iger Jahren nach langer Odyssee nach Pirna-Sonnenstein. Ich habe meine ältere Schwester nach 30 Jahren gefunden. Von ihr weiß ich, dass meine Mutter nie einer Adoption zugestimmt hat. Da sie in einer lesbischen Beziehung lebte, nicht geregelter Arbeit nachging, wurde ich mit 3 Monaten in ein Heim gesteckt. Meine Schwester wuchs bei der Oma auf, da sie schon 12 Jahre war. Mit 3 Jahren wurde ich von meinen jetzigen Adoptiveltern adoptiert. Obwohl ich schon in einer Arztfamilie zur Pflege war. Meine Adoptiveltern ware in der Partei, Mutter außerdem Lehrerin.

Tags:

Keine Kommentare möglich.