Marcel Köhler geb. am 27.05.1983 in Wittenberg-Kroppstedt

4. Februar 2010 | Von | Kategorie: DDR-Zwangsadoption-Halle

Datum: 03.02.2010
Chiffre: 201002-0002-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Neffe: Marcel Köhler geb. am 27.05.1983 in Wittenberg-Kroppstedt

durch leibl. Tante: Diana Köhler geb. in Wolfen

Kommentar: Verdacht auf Zwangsadoption!

Ich suche als Tante und somit meinen Neffen Marcel Köhler.  Er ist kurz vor der Einschulung nach Muldenstein ins Heim gekommen. Er wurde NIE zur Adoption durch seine Mutti Kerstin Köhler geb.am 24.05.1964 in Wolfen frei gegeben. Ob er nun zwangsadoptiert wurde oder in einer Pflegefamilie groß geworden ist, wissen wir bis heute nicht.

Marcel, deine Mutti hat alles versucht dich ausfindig zu machen. Doch leider ohne Erfolg. Du bist bis zum heutigen Tag immer ein Thema in unserer Familie und alle würden sich freuen, wenn du dich meldest.

Die Zeichnung von Marcel wird mit freundlicher Genehmigung der Mutter und der Tante veröffentlicht.

marcel-lohler

Nachtrag von der leiblichen Mutter Kerstin Köhler am 15.05.2016

Ich suche seit 1989 meinen Sohn Marcel (Spitzname Selli), leider bis heute erfolglos. Er war damals blond und hatte blaue Augen. Er soll einen handwerklichen Beruf haben und in Wittenberg / Lutherstadt wohnen.
Ich besitze eine Kassette mit seiner Stimme, als er 2 Jahre alt war, sowie Bilder von ihm, die ihn als 2jäjrigen abbilden.
Auf dem Jugendamt war ich auch schon 2mal, aber leider erfolglos.

Tags:

Keine Kommentare möglich.