Robert K. geb. 1985 in Suhl

8. Juni 2010 | Von | Kategorie: 01. gefunden: DDR-Adoption

Datum: 08.06.2010
Chiffre: 201006-0004-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Sohn: Robert K. geb. 1985 in Suhl

durch leibl. Mutter: Steffi R. damals verh. K. geb. 1964 in Heinersdorf

Kommentar:

Ich suche meinen Sohn Robert, denn ich damals unter psychischen Beeinflussung der damaligen Jugendhilfe zur Adoption frei gegeben habe.

Lieber Robert,

die Gründe zu deiner Adoption würde ich dir gerne persönlich sagen. Doch eins sollst du heute schon wissen. Du bist seit deiner Existenz in meinem Herzen und ich habe mich sehr oft gefragt, was wohl aus dir geworden ist? Vielleicht gibt es ja eine Chance, dass ich dich eines Tages (sowie deine beiden Brüder) kennenlernen darf. Ich, wir, würden uns sehr darüber freuen. Bitte melde dich, wenn du den gleichen Wunsch in dir hast.

Deine dich nie vergessende Mama.
_______

Nachtrag 31.03.2014

Heute rief mich Frau R. an und teilte mir sehr freudig und dankend mit, dass Sie meine Empfehlung – sich an die entsprechende Adoptionsvermittlungsstelle zu wenden – annahm und dort eine sehr hilfsbereite Bearbeiterin antraf.

Diese wandte sich an die Adoptiovmutter von Robert, welche wiederum auch von der Suche von Frau R. sehr angetan war.
Mittlerweile haben sich beide Mütter sogar persönlich getroffen und sehr gut verstanden. Der Kontakt zum Sohn besteht erst einmal in schriftlicher Form.

_______
Antwort – Katrin Behr

Das sind wundervolle Neuigkeiten und ein Nachweis dafür, dass Adoptionsvermittlungsstellen bei leiblichen Müttern durchaus hilfsbereit sind und auch Adoptivmütter ein Interesse am kennenlernen haben. Das sind wundervolle Nachrichten. Vielen Dank an die Adoptionsvermittlungsstelle in Suhl und an die Adoptivmama von Robert.

Ich wünsche allen Beteiligten alles Liebe für die Zukunft.

Tags:

Keine Kommentare möglich.