Theo Karl Kukuschka geb. am 19.10.1932-34

7. März 2012 | Von | Kategorie: 10. DDR-Heimkinder suchen / gesucht

Datum: 07.03.2012
Chiffre: 201203-0009-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird leibl. Vater: Theo Karl Kukuschka geb. am 19.10.1932-34

durch leibl. Tochter: Monika Hammer geb. Kukuschka am 13.06.1957 in Schmakentin

Kommentar:

Ich suche meinen leiblichen Vater, der Seemann war. Seine letzte Karte soll aus Argentinien gekommen seon. Ich war 3 und mein Bruder 4 Jahre alt, als wir ins in das Vorschulheim im Ostseebad Nienhagen kamen.

Unsere Eltern wurde wegen Republikflucht das Sorgerecht entzogen und wir sollten zur Adoption frei gegeben werden. Allerdings kam es nicht dazu, da mein Bruder Martin und ich getrennt werden sollten. Dies wollte ich nicht.

Wegen der Einschulung wurden ein Heimwechsel durchgeführt und wir kamen in das Kinderheim Jenny Marx in Rnik.

Meine Mutter, die ich 1990 das 1. Mal sehen konnte, lebte in Dortmund. Sie verstarb 2005. Sie teilte mir das Geburtsdatum meines Vaters mit. Da ich aber eine gebrochene Frau traf, die dem Alkohol zugetan war, weiß ich nicht, ob das Datum meines Vaters richtig ist.

Mein Vater hatte 12 Geschwister. Seine Eltern wohnten in Gargzow bei Wismar. Die letzte mir bekannte Anschrift war im Gutshaus in Roggow.

Ich habe immer versucht meinen Vater zu finden, damit ich endlich diesen Teil meiner bisherige Lebensgeschichte abschließen kann.

Tags:

Keine Kommentare möglich.