Mario Ispan geb, 1978/79

11. April 2012 | Von | Kategorie: 10. DDR-Heimkinder suchen / gesucht

Datum: 11.04.2012
Chiffre: 201204-0014-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird: Mario Ispan geb, 1978/79

durch: Susanne Skoruppa geb. am 20.01.1979 in Leipzig

Kommentar:

Mario Ispan lebte mindestens zwischen 1985 und 1988 im Spezialheim Andersen Nexö Leipzig. Wir besuchten gemeinsam die POS Clara Zetkin, Klassenlehrerin war Margit L.. Mario hatte es von allen Kindern und auch von allen Heimkindern in unserer Klasse am schwersten. Er wurde von Lehrern, Erziehern und Schülern gleichermaßen schlecht behandelt. Obwohl meine Familie und ich Kontakt zu ihm hielten und ihn unterstützen wollten, verloren wir ihn aus den Augen. Meine letzte Information kurz vor der Wende war, dass er in eine Institution für schwer Erziehbare verlegt wurde. Leider fand ich nie heraus, in welche. Sollte jemand wissen, wo Mario jetzt lebt, bin ich über einen Kontakt sehr dankbar!

Tags:

Keine Kommentare möglich.