Birgit Frenzel, geb. Haase am 30.03.1954 in Anklam?

22. Dezember 2015 | Von | Kategorie: DDR-Adoption-Neubrandenburg

Datum: 22.12.2015
Chiffre: 201512-0116-PSD

E-Mail Chiffre

gesucht wird Halbschwester: Birgit Frenzel, geb. Haase am 30.03.1954 in Anklam?

durch Halbschwester: Angela Schnell, geb. Machmüller am 05.11.1956 in Gera

Kommentar:

Ich suche meine Halbschwester Birgit Frenzel. Birgit wurde von einer Familie Jankowski aus Anklam adoptiert. Sie hat dann geheiratet und hieß mit Namen Frenzel. Im Zeitraum von 1975/1796 soll sie in Zschkopau gelebt haben. Birgit soll eine Tochter namens Diana haben. Ich lebte von meinen dritten bis sechsten Lebensjahr in den Kinderheimen Wickersdorf bei Saalfeld und Tröbsdorf bei Stadtroda. Unsere Mutter Rosemarie Haase, geschiedene Machmüller, geb. Haase starb bereits 1970. Außerdem soll die Mutter von unserer Mutter damals in Westberlin gelebt haben. Nach der zweiten Hochzeit meines Vaters Klaus Machmüller (geb. 25.02.1927) bekam ich 1964 endlich eine Familie. Durch meine andere Halbschwester Astrid Lukat, geb. Haase (geb. 30.07.1952) erfuhr ich erst von der Existenz von Birgit. Astrid wuchs bei ihrer Tante Maria Weiß, geb. Waitz und ihrer Oma Liane Waitz in Gera auf. Zu Astrid habe ich seit 1972 keinen Kontakt mehr.

Tags:

Keine Kommentare möglich.